HörDat-Logo
 
 
Sortierung: 
Sendezeitraum:  
Sendung beim:
 
 
 

Neues Programmschema beim RBB Kultur

Das Freitagshörspiel wird jetzt nicht mehr im 22:04 Uhr gesendet sondern um 19:00 Uhr. Ebenfalls wurde das Feature von Mittwoch 22:04 Uhr auf 19:00 Uhr verlegt.

gestern | heute | morgen | 12. Aug | 13. Aug | 14. Aug | 15. Aug | 16. Aug | 17. Aug |

Mein Name ist Paul Cox

Sendetermine: SRF 1 - Montag, 11. Jul 2022 14:00 Teil 3/4, (angekündigte Länge: 50:00)
Autor(en): Alexandra Becker
Rolf Becker
Auch unter dem Titel: Eine Leiche verschwindet (1. Teil)
Whisky auf nüchternen Magen (2. Teil)
Ein gefährlicher Partner für ein gefährliches Spiel (3. Teil)
Wer zuletzt lacht ...! (4. Teil)
Produktion: DRS 1958, 169 Min. (Mono) - Bearbeitung Literatur
Genre(s): Krimi
Regie: Hans Hausmann
Bearbeitung: Hans Hausmann
Komponist(en): Hans Moeckel
Inhaltsangabe: Lebemann, Globetrotter und Detektiv wider Willen - das alles ist Paul Cox. Letzteres immer in eigener Sache. Denn er hat ein unglaubliches Talent, zur falschen Zeit am falschen Ort zu sein. Und so steht Cox mal wieder unter Mordverdacht … Ein Krimi-Strassenfeger aus der goldenen Zeit des Radios!
SRF hat insgesamt 5 Staffeln mit den kriminalistischen Abenteuern von Paul Cox produziert - und dazu noch zwei Staffeln mit dem Verbrechergenie Dickie Dick Dickens, ebenfalls aus der Feder von Rolf und Alexandra Becker. Viele dieser Hörspielklassiker finden Sie im SRF Krimi Podcast oder unter www.srf.ch/krimi.
Mitwirkende:
Paul Cox Hans-Helmut Dickow
Mrs. Chataway Agnes Delsarto
Mr. Peacock Max Bachmann
Inspektor Carter Wolfgang Jarnach
Collins Berthold Büche
Sergeant Josef Scheidegger
Margit Simmons Valerie Steinmann
Henry Montague Rainer Litten
Mr. Fitzgerald Arnim Waldeck-Süßenguth
Pit Fitzgerald Christian Dolny
Nat Willy Buser
Dirigent Otto Crone
Richardson Günther Heising
Wäscherin Emma Murauer
Wachtmeister Robert Messerli
Wirt Michael Arco
Dienstmädchen Hilde Harvan
Alora Crawfield Ingeborg Stein
Radioansager Walter Grieder
Helena Bernhardt Sibylle Münch
Kriminalpolizist Hans Wyprächtiger
Links: Mailformular für Ergänzungen zu diesem Titel
Druckausgabe (PDF)

Reis’ na güstern

Sendetermine: NDR 1 Niedersachsen - Montag, 11. Jul 2022 19:05, (angekündigte Länge: 55:00)
Autor(en): Wolfgang Gerth
Auch unter dem Titel: Reise nao Gistern (alternativer Hörspieltitel)
Produktion: RB/NDR 1979, 48 Min. (Stereo) - Originalhörspiel dt.
Genre(s): Mundarthörspiel (niederdeutsch)
Regie: Hans Helge Ott
Ton: Jürgen Thiel
Technik: Ursula Karsten
Regieassistenz: Celia Steinbach
Übersetzung: Heide Tietjen
Inhaltsangabe: Gegen die Langeweile stöbern Johann und seine Frau Lisbeth ein wenig in ihrer Vergangenheit. Erst schauen sie sich Fotos an, dann reisen sie an die Stätten ihrer jungen Liebe - aber es gelingt ihnen nicht, in der Vergangenheit anzukommen.
Mitwirkende:
Johann Harms Walter Arthur Kreye
Liesbeth, seine Frau Erika Rumsfeld
Frau Redlefsen Ursula Hinrichs
Herr Redlefsen Claus Boysen
Junger Mann Jürgen Pooch
Kellner Hans Kemner
Müller Bernd Wiegmann
Links: Mailformular für Ergänzungen zu diesem Titel
Druckausgabe (PDF)

Mordfall Yeboah

Sendetermine: RB 2 - Montag, 11. Jul 2022 21:05, (angekündigte Länge: 55:00)
Autor(en): Jochen Marmit
Auch unter dem Titel: Doku über die späte Verfolgung rechter Gewalt (Untertitel)
Produktion: SR 2022, 53 Min. (Stereo) - Feature
Regie: Denise Dreyer
Technische Realisation: Manfred Jungmann
Inhaltsangabe: 30 Jahre nach dem Mord an Samuel Kofi Yeboah nimmt 2022 der Generalbundesanwalt den mutmaßlichen Täter fest. Ein stadtbekannter Neonazi, soll am 19. September 1991 im saarländischen Saarlouis in einer Unterkunft den Brand gelegt haben, bei dem der 27-jährige Geflüchtete aus Ghana getötet wurde. Damals wurden Hinweise auf ein rassistisches Motiv nicht weiterverfolgt. Neue Ermittlungen haben Bewegung in den Fall gebracht und die saarländische Polizei entschuldigte sich für Fehler. Überlebende des Anschlages mahnen eine konsequentere Verfolgung rechter Gewalt an. Auch im Gedenken an Samuel Kofi Yeboah.
Mitwirkende:
Anne Müller
Peter Sauer
Jochen Marmit
Links: Mailformular für Ergänzungen zu diesem Titel
Druckausgabe (PDF)

Atme!

Sendetermine: DLR - Montag, 11. Jul 2022 22:03, (angekündigte Länge: 57:00)
Autor(en): Judith Merchant
Produktion: SWR 2021, 51 Min. (Stereo) - Bearbeitung Literatur
Genre(s): Krimi
Regie: Kirstin Petri
Bearbeitung: Kirstin Petri
Komponist(en): Andreas Bernhard
Besetzung: Nana Rademacher
Ton und Technik: Wolfgang Rein
Ton und Technik: Bettina Krol
Regieassistenz: Constanze Renner
Dramaturgie: Uta-Maria Heim
Inhaltsangabe: Eben noch war Ben mit ihr in der Boutique, doch dann ist er verschwunden. Nile ist sich sicher: Es muss etwas Schreckliches passiert sein. Aber niemand will ihr glauben. Noch nicht mal seine engsten Freunde. Also muss sie ausgerechnet ihre größte Feindin um Hilfe bitten: Flo, die Frau, mit der Ben noch verheiratet ist. Zu Niles Erstaunen ist diese sehr kooperativ. Doch dann entdecken die beiden immer mehr Ungereimtheiten in Bens Leben. Und die gemeinsame Suche entwickelt sich zu einer atemlosen Jagd, denn Nile realisiert: In diesem perfiden Spiel kann sie niemandem trauen. Schon gar nicht Flo.
Mitwirkende:
Niele Anna Drexler
Ben Niklas Kohrt
Florence Marie Löcker
Maren Wagner Lisa Schlegel
Klaus Wagner Bernd Gnann
Sonja Dengler
Sandra Gerling
Nadine Kettler
Andreas Klaue
Hedi Kriegeskotte
Kirstin Petri
Sebastian Schwab
Uwe-Peter Spinner
Links: Mailformular für Ergänzungen zu diesem Titel
Druckausgabe (PDF)

Zurück zum Beton

Sendetermine: WDR Eins Live - Montag, 11. Jul 2022 23:03, (angekündigte Länge: 55:00)
Autor(en): Martin Ritzenhoff
Xaõ Seffcheque
Produktion: WDR 2012, 55 Min. (Stereo) - Originalhörspiel dt.
Regie: Thomas Leutzbach
Bearbeitung: Martin Ritzenhoff
Technische Realisation: Barbara Göbel
Technische Realisation: Brigitte Angerhausen
Dramaturgie: Natalie Szallies
Inhaltsangabe: 1979: Landpomeranze und Hippie Jürgen besucht seinen Cousin Lloyd in Düsseldorf. Lloyd ist Kunststudent und Mitglied der Punkband "DER A.R.S.C.H.". Die hat ein Problem: Ihr Gitarrist Tommy hat den Löffel abgegeben, gerade jetzt, wo ihr bisher wichtigster Gig bevorsteht. Als Jürgen sich als Ersatz anbietet, erntet er nur Hohn und Spott, auch von Bassistin Nivea, Lloyds Freundin, in die Jürgen verschossen ist. Aber sie setzt sich schließlich doch für ihn ein, und das nicht nur, weil er geil Gitarre spielt. Die Band gerät dadurch in eine echte Zerreißprobe: Soll man "sauber" bleiben und auf den Auftritt verzichten? Oder soll man den eigenen Anspruch verraten und mit dem optisch wie ideologisch total indiskutablen Jürgen zusammen als Vorgruppe von Iggy Pop im legendären "Ratinger Hof" in Düsseldorf spielen?
Mitwirkende:
Lloyd Nic Romm
Jürgen Louis Friedemann Thiele
Nivea Anne Kanis
Heike Kathrin Bühring
Paloma Mario Irrek
Tommy Jonas Baeck
Vorsitzender Maximilian Hilbrand
2. Vorsitzender Martin Armknecht
Ausbilder Lutz Reichert
Rekrut 1 Peter Eberst
Rekrut 2 Oliver Schnelker
Rekrut 3 Sven Voss
Zöllner A Volker Risch
Bodo Frank Maier
Proll 1 Daniel Kuschweski
Proll 2 Volker Niederfahrenhorst
Mutter Nivea Angelika Fornell
Pfandleiher Hendrik Stickan
Pickel Frank Musekamp
Der Kantige Daniel Zillmann
Links: Mailformular für Ergänzungen zu diesem Titel
Druckausgabe (PDF)

Schreckmümpfeli 0:

Computer streiten nicht

Sendetermine: SRF 1 - Montag, 11. Jul 2022 23:10
Autor(en): Gordon R. Dixon
Produktion: DRS 1986, 13 Min. () -
Regie: Rainer zur Linde
Inhaltsangabe: Die berühmte Geschichte von der Mücke und dem Elefanten.
Mitwirkende:
Hans-Peter von Peschke
Regula Briner
Christine Grell
Klaus Degenhardt
Adrian Grütter
Amido Hoffmann
Lorenz Keiser
Jodok Kobelt
Michael Schacht
Links: Mailformular für Ergänzungen zu diesem Titel
Druckausgabe (PDF)

6 Datensätze gefunden in 0.012509822845459 Sekunden



gestern | heute | morgen | 12. Aug | 13. Aug | 14. Aug | 15. Aug | 16. Aug | 17. Aug |