HörDat-Logo
 
 
Sortierung: 
Sendezeitraum:  
Sendung beim:
 
 
 

Neues Programmschema beim RBB Kultur

Das Freitagshörspiel wird jetzt nicht mehr im 22:04 Uhr gesendet sondern um 19:00 Uhr. Ebenfalls wurde das Feature von Mittwoch 22:04 Uhr auf 19:00 Uhr verlegt.

gestern | heute | morgen | 3. Okt | 4. Okt | 5. Okt | 6. Okt | 7. Okt | 8. Okt |

ARD Radio Tatort 169:

Ramsch

Sendetermine: BR 2 - Mittwoch, 10. Aug 2022 20:05, (angekündigte Länge: 55:00)
Autor(en): Dirk Laucke
Produktion: MDR 2022, 53 Min. (Stereo) - Originalhörspiel dt.
Genre(s): Krimi
Regie: Stefan Kanis
Komponist(en): Michael Hinze
Dramaturgie: Nicole Standtke
Ton: André Lüer
Schnitt: Steffen Brosig
Regieassistenz: Anne Osterloh
Inhaltsangabe: Auf dem Lörbener Recyclinghof wird die Leiche von Kathrin Fräse, einer jungen Mutter mit Drogenvergangenheit, gefunden. Polizeimeisterin Nancy Ritter bittet ihren chaotischen Bruder um Hilfe: Was weiß Tommi über die Tote, über deren Partner Aaron Pfeiffer und ihre Kinder? Tommi und seine Freundin Steffi sind gerade Eltern geworden und sehen die Ermittlungen gegen Aaron von klassistischen Vorurteilen gelenkt. Als Aaron abhaut, weil das Jugendamt ihm die Kinder entziehen will, wird dies von den Ermittler*innen als Indiz für seine Täterschaft gedeutet. Was verbergen Tommi und Steffi vor Nancy?
Mitwirkende:
Nancy Ritter Maike Knirsch
Tommi Ritter Johannes Kienast
Gesche Kraus Katja Bürkle
Gerd Marchlewski Matthias Reichwald
Steffi Schulz Anna Sophie Schindler
Lance Raschid D. Sidgi
Daniela Lüdecke Marianna Linden
Aaron Franziskus Claus
Sören Lüdecke Peter Schneider
Wolli Oschatz Henning Peker
Judy Louise Sophie Arnold
Hebamme Nicoline Schubert
Beamtin Corinna Waldbauer
Ukulele Michael Hinze
Links: Mailformular für Ergänzungen zu diesem Titel
Druckausgabe (PDF)

Seker is seker 13:

Wunnder gifft dat jümmer wedder

Sendetermine: NDR 1 90,3 - Mittwoch, 10. Aug 2022 21:05, (angekündigte Länge: 55:00)
Autor(en): Hans Helge Ott
Produktion: RB/NDR 2022, 39 Min. (Stereo) - Originalhörspiel dt.
Regie: Ilka Bartels
Komponist(en): Verena Guido
Ton und Technik: Kay Poppe
Ton und Technik: Kerstin Düring
Ton und Technik: Jonatan Frieden
Regieassistenz: Sarah Veith
Inhaltsangabe: Jackie und Lorenz stehen immens unter Druck: Die Auftragslage ihrer Zweigfiliale steht nicht zum Besten, Zahlen stagnieren und das Stimmungsbarometer der beiden Kollegen sinkt noch weiter in den Keller, als die Geschäftsleitung offen über Rationalisierungsmaßnahmen nachdenkt. Mit vereinten Kräften versuchen beide auf ihre Art, das Ruder herumzureißen. Doch im Prinzip ist ihnen bewusst, dass letztlich nur ein Wunder helfen kann. Leider gibt es die nicht auf Bestellung – obwohl Jackies Mutter Evelyn diesbezüglich eine ganz andere Theorie vertritt.
Die temperamentvolle und umtriebige Jackie Theeßen liebt ihren Beruf bei der NordicSecur. Das spüren auch ihre Kunden in der Stadt und dem Umland, die sich bei "ihrer" Versicherungsvertreterin gut aufgehoben fühlen. Mit ihrer zuversichtlichen Einstellung getreu dem Motto "Was nicht passt, wird passend gemacht" gewinnt sie schnell das Vertrauen ihrer Klientel, die unterschiedlicher nicht sein könnte und die die warmherzige Jackie manchmal vor beinahe unlösbare Aufgaben stellt.
Mitwirkende:
Jackie Theeßen, Versicherungsvertreterin Sandra Keck
Lorenz Jungbluth, Büroleiter Konstantin Graudus
Evelyn Theeßen, Jackies Mutter Birgit Bockmann
Gustav Heilbronner Erkki Hopf
Mike Niemeyer Siemen Rühaak
Frau Hansen-Petersen Edda Loges
Nachbarin Meike Graf
Polizistin Julia Holmes
Tierarzt Benjamin Utzerath
Links: Mailformular für Ergänzungen zu diesem Titel
Druckausgabe (PDF)

Zonengrenzbus Helmstedt

Sendetermine: DLR - Mittwoch, 10. Aug 2022 22:03, (angekündigte Länge: 57:00)
Autor(en): Johannes Hendrich
Produktion: RIAS 1954, 49 Min. (Mono) - Originalhörspiel dt.
Regie: Karl Metzner
Ton: Gerhard Neumann
Schnitt: Gerda Bock
Aufnahme: Lothar Schluck
Inhaltsangabe: Ein ausgebrannter Bus im Wald bei Helmstedt erinnert die illegalen Grenzgänger an die letzten Kriegstage. Wir befinden uns in der Zeit der Wachtürme, der Volkspolizisten und des Todesstreifens. Der Grenzverkehr wurde bereits erleichtert, die Zonengrenze bleibt aber noch lange die hermetische Absperrung zwischen hüben und drüben. Was passiert, wenn der Mann auf dem Wachturm menschlich handelt? Wie reagiert der westliche Zöllner? Es geht um den illegalen Transport eines lebenswichtigen Medikaments, auf das ein todkrankes Mädchen im östlichen Teil des deutschen Landes wartet.
Mitwirkende:
Arzt Robert Klupp
Schwester Marianne Dohm-Franke
Mutter Margarethe Schön
Horst Herbert Stass
Frau Hessling Paula Paulsen
Herr Hessling Albert Johannes
Werner Klaus Herm
Erwin Harry Wüstenhagen
Grenzpolizist Horst Niendorf
Grenzpolizist Hermann Wagner
Volkspolizist Edgar Ott
Volkspolizist Horst Keitel
Kurt Buecheler
Eduard Wandrey
Reinhold Bernt
Arthur Jaschke
Anneliese Priefert
Edzard Bruns
Clemens Hasse
Links: Mailformular für Ergänzungen zu diesem Titel
Druckausgabe (PDF)

3 Datensätze gefunden in 0.0041871070861816 Sekunden



gestern | heute | morgen | 3. Okt | 4. Okt | 5. Okt | 6. Okt | 7. Okt | 8. Okt |