HörDat-Logo
 
 
Sortierung: 
Sendezeitraum:  
Sendung beim:
 
 
 

AKTUELLE INFORMATION

HörDat will besser werden
Es ist kein Geheimnis, dass es einen Reformstau bei HörDat gibt. In den kommenden Wochen und Monaten wird sich am Erscheinungsbild und an den Funktionen einiges ändern. In einem ersten Schritt wurden folgende Änderungen vorgenommen:

  • Die bislang getrennten Sammlungen 'Hörspiel' und 'Feature' sind in einer Datenbank zusammengefasst. Zur einfachen Unterscheidung sind die Feature-Titel mit grün hinterlegt.
  • Bei den Hörstücken werden die erhaltenen Auszeichnungen angegeben
  • Als 'Gute Geister' werden, soweit bekannt, Tontechniker und andere bei der Produktion beteiligte Personen genannt.
Weiter Verbesserungen werden folgen.

gestern | heute | morgen | 18. Dez | 19. Dez | 20. Dez | 21. Dez | 22. Dez | 23. Dez |

1 Hörspiele mit Autor = »Steinbach« und Titel = »Goldsteins« im Zeitraum Donnerstag, 7. Dezember 2017

Die Goldsteins

Sendetermine: WDR 3 - Donnerstag, 7. Dez 2017 19:04 Teil 2/2, (angekündigte Länge: 56:00)
Autor(en): Peter Steinbach
Produktion: WDR 2008, 108 Min. (Stereo) - Originalhörspiel dt.
Regie: Claudia Johanna Leist
Komponist(en): Henrik Albrecht
Technik: Mechthild Austermann
Technik: Gertrud Melcher
Regieassistenz: Sven Töniges
Inhaltsangabe: Der Zweite Weltkrieg ist zu Ende, aber noch lange nicht vorbei. Auf einem alten Gutshof versucht eine Gruppe von Frauen ein kleines Unternehmen zu gründen. Not macht erfinderisch.
Im Keller lagern große Salzvorräte, und so beginnen die Frauen unter der Leitung von Hilde Goldstein, das Salz mit Majoran zu einer Suppenwürze zu mischen. Aber für die geplante Firma "Würzmittelund Arzneipflanzen-Vertrieb - Hilde Goldstein & Co" brauchen sie nicht nur die Genehmigung der sowjetischen Befehlshaber, sondern vor allem Material und Maschinen.
Hilde Goldsteins drei Kinder sprechen nicht mehr. Juli und Gusti sind von den traumatischen Kriegserlebnissen stumm geworden, die kleine Lenzi, die Hilde im Kinderwagen mitbringt, zeigt keine Regung. Der Schauspieler Tschoche und Hilde Goldsteins Eltern kommen aus Theresienstadt zurück, aber die "neue Zeit" empfängt sie nicht mit offenen Armen.
Mitwirkende:
Hilde Goldstein Christine Hoppe
Galow Ernst Jacobi
Hedde Angelica Domröse
Zoche Axel Wandtke
Olga Margarita Breitkreiz
Frl. Stücklein Irm Hermann
Frl. Blaß Therese Dürrenberger
Frau Klein Rosemarie Fendel
Alice Effi Rabsilber
Miriam Esther Zimmering
Kriwolutzki Mark Zak
Saß Horst Koterba
Götz Argus
Hans Holzbecher
Luca Kemmer
Oskar Köppen
Hans-Joachim Krietsch
Klaus-Dieter Pittrich
Christian Redl
Walter Renneisen
u.a.
Links: Externer Link Homepage Henrik Albrecht
Mailformular für Ergänzungen zu diesem Titel
Druckausgabe (PDF)

1 Datensätze gefunden in 0.021804094314575 Sekunden



gestern | heute | morgen | 18. Dez | 19. Dez | 20. Dez | 21. Dez | 22. Dez | 23. Dez |