HörDat-Logo
 
 
Sortierung: 
Sendezeitraum:  
Sendung beim:
 
 
 

Veränderungen beim WDR 3 Hörspieltermin 2018

Mit einer Pressmitteilung hat der WDR über Veränderungen beim 19-Uhr-Termin informiert.

Im neuen Jahr wird es auch am Samstag und am Sonntag um 19,04 Uhr Platz für ein bis zu 56 Minuten langes Hörspiel geben. Der gleichlange Termin am Freitag bleibt erhalten.

Da der WDR keinen Sendeplatz für lange Hörspiele hat werden diese nun zerstückelt von Montag bis Donnerstag auf dem 19-Uhr-Termin untergebracht. Beginnend um 19,04 Uhr wird dann dafür etwa 30 Minuten Zeit sein. Hier zeigt sich der WDR generös und schreibt die 30 Minuten nicht fest. Geschnitten wird, wenn es dramaturgisch halbwegs passt. So kann ein Schnipsel auch länger oder kürzer als 30 Minuten sein.

Gleich in der ersten Woche trifft das Los die eigentlich rund 102 Minuten lange Neuproduktion ‚Eingeschlossene Gesellschaft’. Sie wird gedreiteilt.

Die Restzeit bis zu den 20-Uhr-Nachrichten füllt dann ‚WDR Foyer’, ein Appetizer für die um 20,04 Uhr beginnende Konzert-Sendung.





gestern | heute | morgen | 21. Feb | 22. Feb | 23. Feb | 24. Feb | 25. Feb | 26. Feb |

1 Hörspiele mit Autor = »Fuchs« und Titel = »Beatles« im Zeitraum Dienstag, 13. Februar 2018

Die Beatles

Sendetermine: WDR 3 - Dienstag, 13. Feb 2018 19:04 Teil 2/3, (angekündigte Länge: 25:00)
Autor(en): Thomas Fuchs
Auch unter dem Titel: Wenn meine Freunde mir ein wenig helfen (1. Teil)
Von Liverpool nach Hamburg (2. Teil)
Auf der Reeperbahn (3. Teil)
Produktion: DDR 1990, 78 Min. (Stereo) - Originalhörspiel dt.
Regie: Bert Bredemeyer
Regieassistenz: Kerstin Faude
Schnitt: Alexander Brennecke
Schnitt: Nils Rüster
Ton: Günter Werk
Dramaturgie: Gisela Pankratz
Inhaltsangabe: Vor 50 Jahren brachen die Beatles zu ihrem berüchtigten Indien-Besuch auf. Während sie nach innerem Frieden suchten, entstand das so genannte "White Album". Aber wie ist eigentlich die Band zusammen gekommen?
Ein gewisser John Lennon hat ein eindrückliches Kino-Erlebnis: Er sieht den Film "Saat der Gewalt" (1955), der eine ganze Generation aufwühlte. Am wichtigsten daran ist ihm aber das Lied, das im Vor- und Abspann des Films läuft: "Rock around the clock". Bill Haley's energiegeladener Super-Rocksong bleibt John im Kopf und lässt ihn ahnen, dass da ein neuer Rhythmus auf dem Weg ist. Dieser Rhythmus könnte für Jahre die stärkste Ausdruckskraft einer ganzen Altersgruppe und ihres Lebensgefühls sein. John Lennon lässt sich eine Gitarre schenken und probt - den Rock.
Mitwirkende:
John Lennon Matthias Meissner
Cynthia Arianne Borbach
Paul McCartney Romeo Riemer
Stu Holger Hübner
Ringo Dirk Schülke
Astrid Gabriele Zion
Pete Dan Wittke
Ivan Christian Lautenschläger
George Florian Lukas
Tante Mimi Heide Kipp
Fred Lennon Dieter Montag
Julia Lennon Heidrun Perdelwitz
Burnett Hartmut Schreier
Pobjoy Ulrich Voß
Koschmider Ernst Meincke
Matrose Peter Ebert
Elvis Bert Lehwald
Fernsehansager Jens Riewa
Links: Externer Link Homepage von Thomas Fuchs
Mailformular für Ergänzungen zu diesem Titel
Druckausgabe (PDF)

1 Datensätze gefunden in 0.017359018325806 Sekunden



gestern | heute | morgen | 21. Feb | 22. Feb | 23. Feb | 24. Feb | 25. Feb | 26. Feb |